Führung durch das ehem. Dorf Tamsel

Tour 3
„dort, wo Kronprinz Friedrich II die schöne Eleonore traf…“

 

Schlosspark_Tamsel

Blick von Süden auf Herrenhaus, Kirche und Friedrichsdenkmal. 1863/64

 
Tamsel, das heutige Dąbroszyn liegt etwa 2,5 km von Küstrin entfernt. Es liegt direkt an der Straße von Kostrzyn nach Gorzów (ehem. Landsberg) . Das Dorf entstand als eine Siedlung im 12. Jhd. Es regierten hier anfangs Templer, Johanniter und auch Privatbesitzer.

 

Im 17. Jhd. wurde in dem Dorf ein Barockschloss erbaut, welches nach späteren Um- und Ausbauten bis heute steht. Im Schloss sind viele architektonische Details, darunter Fußböden und Kamine erhalten geblieben.
Der zu Ende des 17. Jhds als französischer Garten angelegte Barockpark wurde in einen englischen Garten mit zahlreichen Gartenbauten – Steinen, Sockeln, Lauben und Denkmälern – umgewandelt. Sie knüpfen an den sog. Sentimentaltrend an.

Im Park wurden exotische Bäume angepflanzt, die bis heute erhalten geblieben sind. Eine besondere Attraktion bildet ein großer japanischer Goldfruchtbaum mit einem Umfang von 450 cm vor dem Schloß.

 

Neben dem Schloss steht eine neogotische Kirche nach dem Entwurf von Elchner, dem Mitarbeiter des bekannten Baumeisters Schinkels. Das Innere der Kirche ist schlicht. In der Stammkapelle von Schoenings befinden sich jedoch zwei architektonisch wertvolle Grabmäler, welche für ein Meisterwerk des brandenburgischen Barocks gehalten werden. Ein interessantes Beispiel für die Gebrauchsarchitektur sind die Gebäude des Vorwerks (eine neogotische Schmiede, ein Taubenhaus und Medaillons mit Tierbildnissen).

 

Die Kirche und Stammgruft können nur mit Schlossführer besichtigt werden.

Preis: 7,50 € inkl. MwSt. / Person

 

Diese Führung dauert ca. 90 min. und kann bequem mit einer Busrundfahrt durch das Warthebruch verbunden werden. Denken Sie bitte an festes Schuhwerk. Das Gelände ist nicht befestigt. Bitte beachten Sie, dass die Führung nicht an Sonn- und Feiertagen gebucht werden kann. Für Ihre Planungen nutzen Sie bitte unser Reservierungsformular.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne unser Besucherservice: 0 33479 / 547 845

 

Der Treffpunkt mit Ihrem Gästeführer bzw. der Zustieg des Reiseleiters wird individuell abgestimmt. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Bedingungen für Gästeführungen und Reiseleitungen, sowie die Widerrufsbelehrung für Verbraucher.